Deutsch

Basilica di San Pietro in Ciel d’Oro – Pavia
Grab von hl. Augustinus

Wilkommen!

Zum ersten Male wird diese Basilika im Jahre 604 n. Chr. erwähnt. Die heutige Konstruktion ist nicht die ursprüngliche; sie folgte einer anderen, im vorchristlichen Stile, mit einfachen Säulen und einer Holzdecke. Die heutige Basilika mit ihren romanisch-lombardischen Formen geht auf das 12. Jh. zurück und war von Papst Innozenz II im Jahre 1132 geweiht worden; sie hat den malerischen Namen “Goldener Himmel”, weil die Holzdecke der vorchristlichen Kirche mit goldenen Farben ausgeschmückt war. Sie wird von Dante, Petrarca und Boccaccio erwähnt.

Annunci